Die “natürliche” Präsenz der US-Streitkräfte in Lateinamerika