Mit Hochhäusern gegen die Zersiedelung

Trend zur Urbanisierung in Lateinamerika und der Karibik hält fast ungebrochen an / Neuer UNO-Bericht gibt Empfehlungen

Das unkontrollierte Wachstum der Städte in Lateinamerika und der Karibik bleibt nach Ansicht des UNO-Programms für menschliche Siedlungen (UNO Habitat) eines der größten sozialen Probleme der Region.

*UNO: Venezuela mit geringster Ungleichheit in Lateinamerika*

Venezuela
*UNO: Venezuela mit geringster Ungleichheit in Lateinamerika*

Rio de Janeiro. Das Programm der Vereinten Nationen für menschliche
Siedlungen (UNO-Habitat) hat in Rio de Janeiro seinen neuesten Bericht
zur Lage in Lateinamerika vorgestellt. Unter anderem wurden Zahlen zu
dem sogenannten Gini-Koeffizient bekannt gegeben.
Venezuela ist demnach mit 0,41 das Land…

26.08.2012
http://amerika21.de/meldung/2012/08/55998/gini-koeffizient-venezuela