Bolivien wird führend im Wirtschaftswachstum Südamerikas sein

Nach Aussagen des bolivianischen Präsidenten Evo Morales ist das Wachstum Boliviens der Verstaatlichung der natürlichen Ressourcen zuzuschreiben

Gift aus dem Norden

Schäden durch Agrarchemikalien in Südamerika immer offensichtlicher. In den Herkunftsländern der Hersteller regt sich kaum Widerstand

Von Romano Paganini, Mar del Plata
 
Protest gegen die Folgen exzessiven Pestizideinsatzes in Asuncio
Protest gegen die Folgen exzessiven Pestizideinsatzes in Asuncion, Paraguay, Mai 2009: Hunderttausende in Lateinamerika leiden deshalb u.a. unter schweren Haut- und Atemwegserkrankungen
Foto: Jorge Adorno/Reuters