Millionen Menschen ohne Zugang zu sozialen Systemen

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1057

Freitag, den 09. August 2013
von Markus Plate

Honduras: Räumung der Siedlung Panamá / hondurasblog, flickr

(San José, 09. August 2013, voces nuestras).- Vierzig von hundert Menschen in Zentralamerika leben nicht nur in Armut und gehen allenfalls informellen oder entrechteten Beschäftigungen nach, sondern sind von allen sozialen Sicherungssystemen ausgeschlossen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Erhebung “Estado de Centroamerica”.