Plötzlich Unternehmer

Eine Untersuchung zu selbstverwalteten Betrieben in Argentinien zeigt die Realität hinter den Werkstoren. Und benennt Widersprüche

Von Johannes Schulten
Arbeiter in der Schokoladenfabrik Ghelco in Buenos Aires, die se
Arbeiter in der Schokoladenfabrik Ghelco in Buenos Aires, die seit der Finanzkrise 2001 von der Belegschaft in ­Selbstverwaltung geführt wird (23.8.2014)

»La Toma« – die Übernahme geht weiter

Besetzte Fabriken in Argentinien haben Konjunktur

Von Florian Wagener, Rosario 18.03.2013

aus: http://www.neues-deutschland.de/artikel/816031.la-toma-die-uebernahme-geht-weiter.html?sstr=toma

»La Toma« bedeutet »Die Übernahme«. Es ist der Name eines Kulturzentrums im argentinischen Rosario. Ursprünglich war hier ein Supermarkt beheimatet. Als er 2001 geschlossen werden sollte, besetzten die Beschäftigten das Gebäude und nutzen es seitdem in Selbstverwaltung. Weiterlesen