Kuba und Italien unterschreiben Abkommen zur Regulierung bilateraler Schulden

Es wurden vier Vereinbarungen unterschrieben, die vollständig die Schuldenlast regulieren und beide Seiten hoben das Potenzial hervor, das für die Zusammenarbeit im wirtschaftlich-kommerziellen Bereich und bei den Investitionen besteht

Kuba und Finnland unterzeichnen Abkommen über Regelung der Schulden der öffentlichen Entwicklungshilfe

Während des Treffens wurde die Vereinbarung unterzeichnet, die die Schulden der öffentlichen Entwicklungshilfe (AOD) zwischen beiden Ländern regelt

Kuba und Österreich unterzeichnen bilaterales Abkommen zur Regelung der kubanischen Schulden

Beide Seiten stimmten darin überein, dass die Umsetzung der Behandlung der kubanischen Schulden gemäß der Abmachungen im Rahmen der Verhandlungen mit der Ad-hoc-Gruppe des Pariser Clubs einen wichtigen Beitrag für die vorgeschlagenen gemeinsamen Ziele darstellt

*Russland erlässt Kuba 90 Prozent seiner Schulden*

Moskau/Havanna. Kuba und Russland haben laut Medienberichten Anfang dieser Woche einen seit zwanzig Jahren währenden Streit über die sogenannten Altschulden der Karibikinsel beigelegt. Die Schulden aus den
Zeiten der Sowjetunion belaufen sich derzeit auf 29 Milliarden US-Dollar. Die Beziehungen der…
12.12.2013
https://amerika21.de/2013/12/95568/russland-kuba

*Venezuela tilgt alle Schuldenraten dieses Jahres*

Regierung dementiert damit Gerüchte über Zahlungsunfähigkeit. Verschuldung des Landes liegt bei 26 Prozent des Bruttoinlandsproduktes

Caracas. Venezuela hat vor wenigen Tagen alle ausstehenden Raten seiner Auslandschulden für das laufende Jahr gezahlt und damit in letzter Zeit kursierende Gerüchte über Liquiditätsprobleme des Landes entkräftet. Finanzminister Nelson Merentes unterstrich anlässlich der Spekulationen über die…

23.09.2013
https://amerika21.de/2013/09/89133/auslandsschuldenrate-getilgt