Liebe Compañer@s,

  • 20. Mai 2014: Unter der Überschrift “Die Unschuld Gerardos” hat der frühere kubanische Parlamentspräsident Ricardo Alarcón einen Artikel verfasst.
    (Quelle: freethefive.org vom 19. Mai 2014)
    Übersetzung
  • Siehe Anhang:

Es lohnt sich wirklich, Ricardo Alarcons ausführliche Begründung für das Fehlurteil gegen Gerardo zu lesen und diesen Text weiterzuverbreiten, der wirklich alles Wesentliche enthält.

Mit herzlich-solidarischen Grüßen
Josie und Dirk Weiterlesen

f: René González and Ricardo Alarcon in a Democracy Now Exclusive

The daily independent global news hour Democracy Now (today’s program) presented today an exclusive with Rene Gonzalez (video), former Cuban intelligence agent and freed member of the Cuban Five and Ricardo Alarcon (video), former foreign minister of Cuba and past president of the Cuban National Assembly.

René González and Ricardo Alarcon in a Democracy Now Exclusive

Neuste Nachrichten zu den Cuban Five

Liebe Compañer@s,

eine der besten Nachrichten seit Langem ist die Tatsäche, dass sowohl René González als auch Ricardo Alarcon von dem US-Fernsehsender “Democracy Now!” ausführlich interviewt wurden und sich der Sender auch nicht scheute, Zitate aus Saul Landaus Film “Will the Real Terrorist Please Stand Up!” , d.h. auch die bekannter US-Persönlichkeiten, zu bringen, aber lest es bitte selbst und verbreitet die dort vorgetragenen Argumente sowie vor allem auch deren renommierte Quelle. Weiterlesen

Gloria La Riva confronts BIll Richardson about the Cuban Five

Von Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning:

gestern Nacht erhielten wir die anhängende Mail vom “National Committee to Free the Cuban Five” aus den USA. (Einige von Euch werden sie ebenfalls erhalten haben.)

Uns erscheint es so, als wolle der frühere Gouverneur von New Mexiko und das Kongressmitglied während der Clinton-Administration Bill Richardson  mit seinem neuen Buch “How to Sweet Talk a Shark” [Wie man einem Hai schmeichelt] dem Buch von Stephen Kimber, “What Lies Across the Water – the Real Story of the Cuban Five”, etwas mit seiner Lügenversion entgegensetzen. Aber bitte lesen Sie bzw. lest selbst. Außerdem weisen wir dazu auf unsere Nachricht von Oktober 2011 hin, s.unten.

  • 20. Oktober 2013: Während seiner per Radiosender übertragenen Rede in einem brechend vollen Saal des “Commonwealth Club” in San Francisco konfrontierte Gloria La Riva, die Koordinatorin des “National Committee to Free the Cuban Five”, Bill Richardson [mit dessen Lügen] und forderte die Freiheit der Cuban Five. Sie können La Rivas Intervention in einem Video sehen.
    Übersetzung
  • 11. Oktober 2011: Gestern erschien in mehreren US-Zeitungen ein weiterer AP-Artikel, aus dem hervorgeht, dass die Presseagentur mit dem kubanischen Parlamentspräsidenten Ricardo Alarcón gesprochen hat.
  • Weiterlesen