Gerardo Hernández: Was wir an jedem 26. Juli feiern

Von Yosbel Viltres und Yuliat Danay Acosta, in Cubadebate vom 26. Juli 2015

Bereits am 26. Juli sprach Gerardo im Namen der Fünf mit Cubadebate über die Bedeutung der kubanischen Feiertage für sie und ihre Mitgefangenen während ihres Gefängnisaufenthaltes und über deren Bedeutung für die heutige kubanische Jugend.

http://www.miami5.de/informationen/presse-150726.html

26. Juli: Jahrestag einer Rebellion

Santiago de Cuba am Sonntag. Foto: Miguel Noa Menéndez / CubadebateSantiago de Cuba am Sonntag. Foto: Miguel Noa Menéndez / CubadebateIn Santiago de Cuba haben rund 10.000 Menschen heute an den 62. Jahrestag des Angriffs auf die Moncada-Kaserne durch Rebellen unter der Führung Fidel Castros erinnert

http://www.redglobe.de/lateinamerika-karibik/kuba/6988-26-juli-jahrestag-einer-rebellion

Santiago de Cuba ist weiterhin gastfreundlich, rebellisch und heldenhaft (+Fotos)

Zum Ende des feierlichen Akts zum 26. Juli richtete sich nach José Ramón Machado Ventura, der die offizielle Ansprache hielt, in kurzen Worten Armeegeneral Raúl Castro Ruz an die Einwohner von Santiago

Sturm auf die Zukunft

Raúl führte den Vorsitz der zentralen Feier zu Ehren des 62. Jahrestages des Sturmes auf die Kasernen Moncada und Carlos Manuel de Céspedes