Lenins kleine Doppelherrschaft

Günter Pohl zur Präsidentschaftswahl in Ecuador
|    Ausgabe vom 14. April 2017

 Mit dem knappen Ergebnis von 51,2 Prozent hat Lenín Moreno die Präsidentschaft im südamerikanischen Ecuador in der Stichwahl gewonnen.

Kritik an Manipulation der rechten Opposition nach Wahlen in Ecuador