Die ökologische Bewegung der Armen

von Wolf-Dieter Vogel

(Berlin, 09. Dezember 2012, npl).- Ein Interview mit den Journalisten und Buchautoren Luis Hernández* über Mexikos neuen Präsidenten, UmweltaktivistInnen und das gute Leben.

Enrique Peña Nieto hat jetzt sein Amt als mexikanischer Präsidenten angetreten. Die ehemalige Staatspartei PRI kommt nach zwölf Jahren Unterbrechung wieder an die Macht. Was bedeutet das für das Land?

http://www.npla.de/de/poonal/4064