Wie Las Terrazas zum Öko-Dorf wurde

Tausend Kilometer Terrassenfelder, Millionen neue Bäume – so schufen die Kubaner aus einer Mondlandschaft ein Umweltparadies. Sigrid Hoff hat das Vorzeigedorf Las Terrazas besucht, das sich in Zeiten des Wandels gerade wieder neu erfinden muss.

Radiobeitrag gibt es hier: http://www.ecomujer.org/2017/05/gruene-revolution-auf-kuba/

Kuba und USA unterzeichnen Vertrag zum Schutz gegen Ölverseuchung

Das Dokument wurde im Hotel Nacional in Havanna vom stellvertretenden kubanischen Transportminister Eduardo Rodríguez Dávila und dem Geschäftsträger der Vereinigten Staaten in Kuba Jeffrey DeLaurentis paraphiert

Arbeiten zur Wiedergewinnung von Stränden in Jardines del Rey begonnen

Ein Saugbagger wird 24 Stunden am Tag arbeiten und den Sand aus einem Bereich entnehmen, der als La Jaula und Felipe bekannt ist

Kuba reduziert Anwendung von die Ozonschicht belastenden Schadstoffen

Dies hob D.Sc. Nelson Espinosa Pena, Direktor des Technischen Ozon-Amtes (OTOZ), bei der Eröffnung des Workshop-Seminars CONTAT 2016 hervor

Cienfuegos baut Sonnenenergie weiter aus

Der neue Photovoltaik-Park wird aus 14. 400 Sonnenkollektoren bestehen und eine Kapazität von 3,6 Megawatt haben