Priester und ehemaliger Außenminister Nicaraguas Miguel D’Escoto gestorben

Die Vizepräsidentin Nicaraguas Rosario Murillo gab bekannt, dass D’Escoto am Donnerstag nach langer Krankheit im Alter von 84 Jahren gestorben ist

In Nicaragua erste Niederlage des Imperialismus in Amerika herausgestellt

Mit Unterstützung der sandinistischen Regierung und der Kuba-Solidarität begannen am 19. April in einigen Städten des Landes Aktionstage an denen an das historische Ereignis von Girón erinnert wird, die sich bis zum 26. April ausdehnen