Indigene Präsidentschaftskandidatin in Mexiko meldet sich zu Wort

Von

Chiapas. Die Sprecherin des Indigenen Regierungsrates von Mexiko hat ihre ersten Interviews gegeben. María de Jesús Patricio Martínez, die am letzten Maiwochenende vom Nationalen Indigenen Kongresses (CNI) gewählt wurde, nimmt bei den kommenden Präsidentschaftswahlen im Juni 2018 als Kandidatin teil.

https://amerika21.de/2017/06/177932/indigene-kandidatin-mexiko

Regierungspartei PRI verliert bei Regionalwahlen in Mexiko