»Menschenhändler setzen pro Jahr 32 Milliarden Dollar um«

Ein Gericht in Argentinien hat 13 Angeklagte freigesprochen, die ein Mädchen zur Prostitution gezwungen haben sollen. Gespräch mit María Chaves

Interview: Wladek Flakin
María Chaves ist Dozentin für Soziologie an der Universität von Buenos Aires und führendes Mitglied der sozialistischen Frauengruppierung »Pan y Rosas« (Brot und Rosen).

http://www.jungewelt.de/2012/12-20/019.php