Aufruf zur Einheit

Aufruf zur Einheit
Bolivien: Evo Morales lädt bei MAS-Parteitag Exmitglieder zur Rückkehr ein
Mit einem Aufruf zur Einheit der fortschrittlichen Kräfte Boliviens ist am Sonntag (Ortszeit) in Cochabamba der achte Parteitag der regierenden Bewegung zum Sozialismus (MAS) eröffnet worden. Bei seiner Eröffnungsansprache würdigte Staatspräsident Evo Morales, seine Partei sei »das in einer politischen, ideologischen, programmatischen, kulturellen und sozialen Befreiungsbewegung organisierte Volk«. Im Coliseo José Casto Méndez hob er die wachsende Stärke der MAS hervor, die derzeit nicht nur die Zentralregierung stelle, sondern auch sieben der neun Departamentos sowie 200 der 337 Gemeinden verwalte. In den vergangenen sechs Jahren habe die Partei nicht weniger als sechs Wahlen gewonnen, die Hälfte davon mit mehr als 60 Prozent der Stimmen. In dieser Zeit sei Bolivien »von einer bettelnden Kolonie zu einem würdigen Plurinationalen Staat« geworden.
http://www.jungewelt.de/2012/03-27/046.php