*Iranischer TV-Kanal eröffnet Korrespondenzstelle in Kuba*

Havanna. Nach Informationen kubanischer Staatsmedien wird der spanischsprachige iranische Fernsehsender HispanTV eine Korrespondenzstelle in Kuba eröffnen. Im Rahmen des in Kuba
stattfindenden Internationalen Radio- und Fernsehfestivals haben die beiden Länder ein Abkommen unterzeichnet, das die…

18.09.2013
https://amerika21.de/2013/09/88732/hispantv-kuba

*Deutscher Zoll gibt Scheck für Wohnungsbau in Venezuela zurück*

Düsseldorf. Nach einer rund einmonatigen Prüfzeit haben die deutschen Zollbehörden einen sichergestellten 54-Millionen-Euro-Scheck eines
iranischen Unternehmers wieder zurückgegeben. “Wir haben keine Anhaltspunkte für strafrechtliche Ermittlungen gefunden”, sagte
Wolfgang Schmitz, Sprecher des…

24.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/78363/zoll-iran-venezuela-scheck

Washington verhängt Sanktionen gegen venezolanische Waffenfabrik

Washington. Die Regierung der USA hat am Montag Sanktionen gegen die staatliche venezolanische Waffen-und Munitionsfabrik CAVIM wegen der angeblichen Lieferung von Militärtechnologie und Waffen an den Iran verhängt. CAVIM ist eines von 13 Unternehmen, darunter auch vier chinesische, gegen die…

14.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/77900/us-sanktionen-venezuela

Uneinigkeit über argentinisch-iranisches Abkommen

Staaten unterzeichnen Abkommen zur Aufklärung von terroristischem Anschlag auf AMIA-Gebäude

Buenos Aires/Addis Abeba. Argentiniens Außenminister Héctor Timerman und sein iranischer Amtskollege Ali Akbar Salehi haben in dieser Woche einem bilateralen Abkommen zur Aufklärung des terroristischen Anschlags auf das Gebäude der Israelitisch-Argentinischen Vereinigung (AMIA) in den neunziger…

02.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/76727/amia-abkommen