Konferenz für ein freies Internet in Brasilien

Brasília. Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff hat sich vor wenigen Tagen mit dem Vorsitzenden der Internetorganisation ICANN, Fadi Chehadé, getroffen, um die Ausrichtung einer für 2014 geplanten internationalen Konferenz über die Verwaltung des weltweiten Netzes zu besprechen. Die in Los Angeles…

14.10.2013
https://amerika21.de/2013/10/91456/konferenz-internet-brasilien

*Brasilien plant neues Internetgesetz*

Neues Gesetz soll Firmen zwingen, ihre Internetdaten  in Brasilien aufzubewahren. Präsidentin Dilma Rousseff verlangt Aufklärung von den USA

Brasília. Die brasilianische Regierung plant, ausländische Internetunternehmen durch ein Gesetz dazu zu zwingen, ihre Daten direkt in Brasilien anstatt im Ausland aufzubewahren. Dies hat der Kommunikationsminister Paulo Bernardo Silva in der Zeitung O Estado von São Paulo angekündigt. Die…

19.07.2013
http://amerika21.de/2013/07/83794/brasilien-reguliert-internet

*Neues soziales Netzwerk in Argentinien*

Initiatoren wollen Alternativen für die Kommunikation außerhalb der Mainstream-Netzwerke schaffen

Buenos Aires. Das alternative soziale Netzwerk “FACE Popular” ist am 9.Juli gestartet worden. FACE steht für “Alternative Front gegen das Establishment” und wurde von argentinischen Web-Designern erstellt. Einer der Initiatoren, Matías Reynolds, erklärte gegenüber der argentinischen…

16.07.2013
http://amerika21.de/2013/07/83776/neues-soziales-netzwerk