Ergebnisse vom 10. Internationalen Kolloquium

Anbei die Abschlußerklärung und der Aktionsplan in deutsch, englisch und spanisch.

Abschlußerklärung und Aktionsplan deutsch 10. Intern. Kolloquium

Abschlußerklärung und Aktionsplan englisch 10. Intern. Kolloquium

Abschlußerklärung und Aktionsplan spanisch 10. Intern. Kolloquium

 

Und ein Bericht vom Kolloquium

http://www.fgbrdkuba.de/presse/artikel/20140916-kolloquium-cuban-five.php

Botschaft der FG Cuba-Türkei “José Martí” an das Kolloquium in Havanna

Ankara, 11.09.2014

Hermanos y hermanas de la solidaridad mundial, queridísimo y digno pueblo de Cuba, reciban un saludo cordial y el más sincero respeto de pueblo turco a través de la Asociación de Amistad Cuba-Turquía “José Martí”. Llegue este abrazo fraternal a Gerardo, Ramon, Antonio, Fernando y René, fieles seguidores de la tradición de lucha de nuestros héroes y de las ensenanzas del Apostol de la Revolución Cubana.
Sirva este X Coloquio Internacional de Solidaridad con los Cinco y contra el Terrorismo para redoblar nuestra justa lucha por la excarcelación de Gerardo, Ramon y Antonio y a su vez para encontrar un frente común que nos haga más fuertes frente al Imperio, que sepa que nuestros hermanos no estan solos, que se lucha en cada rincón del mundo por romper el muro de silencio en torno a la verdad de los cinco y para convertirnos en esa “Carga” que pedía Ruben, esa carga para matar bribones y acabar la obra de las Revoluciones.
A través de este mensaje también demandamos que los E.E.U.U. pongan fin al criminal bloque económico contra Cuba, rechazamos firmemente su política ingerencista y su terrorismo de Estado.
Reafirmamos nuestra solidaridad con el pueblo de Cuba y su Revolución y apoyamos esa valiente “Necedad de vivir sin tener precio” que lo ha convertido en faro de libertad  y guía para los que aún luchamos en nuestros pueblos por ese mundo mejor que sabemos posible.

Hasta la victoria siempre!

 La Asociación de Amistad Cuba-Turquía “José Martí”

Aufruf zum X. Internationalen Kolloquium für die Freiheit der Fünf und gegen den Terrorismus

Liebe Freunde und Freundinnen

 

Das Jahr 2014 hat die Verwirklichung unzähliger Aktionen in Unterstüzung der Kampagne für  die Befreiung unserer Helden, der Kämpfer gegen den Terrorismus, erlebt. Unter ihnen waren die herausragendsten die Untersuchungskommission im Falle der Fünf, die in London statfand, und die kürzlich zu Ende gegangene ÍII. Tagung in Washington DC “Fünf Tage für die Fünf”. Beide erreichten wichtige Ziele, nämlich  die Verbreitung und die Kritik der Unregelmäßigkeiten im  Falle der Fünf und der Ungerechtigkeit im Hinblick auf die Rechte unserer Helden und ihrer Angehörigen.An beiden Veranstaltungen habt ihr alle – unmittelbar oder mittelbar – teilgenommen. Allen daher unser aufrichtiger und tiefempfundener Dank, im Namen der Helden, ihrer Angehörigen und des kubanischen Volkes.

 

Dieses Jahr hat uns darüber hinaus die Freude über die Rückkehr von Fernando González Llort gebracht, nachdem er seine Strafe  vollständig verbüßt hatte. Aber noch  verbleiben in grausamer und ungerechter Gefängnishaft unsere Helden Gerardo, Ramón und Antonio. Deshalb muß die Kampagne für ihre Freilassung und endgültige Rückkehr in ihr Heimatland und zu ihren Familien weitergehen.

 

Ein wichtiger Moment in der Fortsetzung dieses Kampfes ist das X. Internationale Kolloquium für die Freiheit unserer Helden und für den Kampf gegen den Terrorismus, zu dem wir für den 11.und 12. September einladen, im Zusammenhang mit dem internationalen Feldzug, der jedes Jahr sttatfindet, um ihre widerrechtlche  Kerkerhaft anzuprangern.

 

Nach 16 Jahren dieser fortwährenden Ungerechtigkeit erwarten wir Euch  in Havanna, um unsére Entschiedenheit zum Kampf zu bekräftigen, immer bis zum Siege!

 

Kenia Serrano Puig

Präsidentin

Kubanisches Institut für Vökerfreundschaft

 

Programm X. Kolloquium