Más de mil personas desbordaron homenaje a Fidel Castro en Madrid en un histórico acto solidario

(Videoreportaje, Fotos y Videos de intervenciones)
http://www.cubainformacion.tv/index.php/en-portada/73983-clamoroso-exito-de-la-convocatoria-para-el-homenaje-a-fidel-castro-en-madrid

el acto completo: http://homenajefidel.org/madrid/el-acto

Die Ideen und das Vorbild Fidels sind lebendiger denn je

Die unablässigen Besuche am Gedenkstein, der die Asche des Comandante en Jefe Fidel Castro Ruz auf dem Santa Ifigenia Friedhof behütet, zeugen von der Bewunderung und Achtung der Welt gegenüber dem Revolutionsführer

Für Martí und Fidel marschieren die Fackeln bis zur Moncada Kaserne

Der traditionelle Fackelzug wird dieses mal so groß wie nie werden, da sich am Vorabend des 78. Jahrestags der CTC sich die Arbeiter der Jugend anschließen

„Fidel Castro – Wege der Revolution“

                            Filmvorführung

  Am          Dienstag, 17. Januar 2017

Beginn     19 Uh

ORT        Cocktailbar LuxX, Kölnstr./Ecke Heerstr., Bonn

Anfahrt    Linie 61, Haltestelle Rosental

Sprache    Deutsch

Der Film von der kubanischen Regisseurin Rebeca Chavez dokumentiert die Etappen des Lebensweges vom Comandante en Jefe.

film-fidel

Fidel Castro gestorben – Kein Nachruf

„Der Jurist prägte eine Ära – er stand für das Aufbegehren Lateinamerikas wie für den Niedergang der Revolutionen des Kontinents.“ Lächerlicher kann sich die Dummheit und Selbstverliebtheit bürgerlicher Gesellschaft kaum ausdrücken.

http://www.itpol.de/?p=2469