Kuba im Veränderungsprozess: innere Faktoren und äußere Einflüsse

FBK e.V.und FDCL e.V. Berlin laden ein:

Vortrag und Diskussion am Freitag, 7. April 2017, 19 Uhr mit Frank Schwitalla (Bremen, Netzwerk Cuba e.V.)

In: FDCL – Veranstaltungsraum, 5. Stock, MEHRINGHOF, Gneisenaustraße 2a

Berlin-Kreuzberg, U6 und U7 oder Bus M19 „Mehringdamm“

FBK-FDCL Einlad Vortrag-SCHWITALLA Kuba 2017-4 änderung jutta_fdcl

Forderung an die US-Regierung: Sofortige Schließung ihres Gefangenenlagers in Guantánamo!

Seit 1902 halten die US-Militärs das Hafengelände Guantánamo im Südosten Cubas besetzt. In den Verhandlungen mit den USA fordert Cuba die Schließung des Gefangenenlagers „Gitmo“ und die Rückgabe des Hafengeländes an Cuba, dem rechtmäßigen Besitzer. Viele Persönlichkeiten und Organisationen weltweit unterstützen diese Forderung.

FBK an USA_Guantanamo RLK-2017

Kuba in Bewegung: zur aktuellen Lage und Politik sowie den Perspektiven

Die Freundschaftsgesellschaft Berlin-Kuba e.V. lädt ein zu einem Vortrag mit Bildern mit Dr. Edgar Göll (Zukunftsforscher, Netzwerk Cuba e.V, FBK) am Dienstag 25. Oktober 206 um 19 U in der Galerie Olga Benario.

http://www.fg-berlin-kuba.de/index.php/aktuelles/92-kuba-in-bewegung-zur-aktuellen-lage-und-politik-sowie-den-perspektiven