Spürbares Erdbeben in Santiago de Cuba und Guantanamo

Das Netz der Stationen des Nationalen Kubanischen Seismologischen Dienstes hat ein spürbares Erdbeben von 3.9 auf der Richter Skala im Südosten der der Stadt Santiago de Cuba registriert.

Cepal begutachtet vor Ort Hilfsmaßnahmen nach Erdbeben in Ecuador

 Präsident Correa verlängert Ausnahmezustand. Erdbeben schwächt Wirtschaft. Cepal bescheinigt Regierung gute Reaktionen. Helfer üben auch Kritik

Quito. Experten der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik der Vereinten Nationen (Cepal) haben die vom Erdbeben am stärksten betroffene Küstenregion Ecuadors besucht, um den Grad der Schäden festzustellen und die von Regierungsseite geleistete Notfallhilfe zu bewerten.

https://amerika21.de/2016/06/154171/erdbeben-ecuador-massnahmen

Einladung von el Cultrún e.V.: Solidaritäts-Konzert in Berlin für Erdbeben-Opfer in Ecuador

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, Sie zu unserem solidarischen Konzert für die „Opfer des Erdbebens in Ecuador”

am Sonntag den 08. Mai 2016, von 19:00 – 23:00 Uhr.

im ND-Gebäude am Franz Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
(Nähe Ostbahnhof)

im großen Münzenbergsaal, 1. Etage

einladen zu können.

Organisiert von el Cultrún e.V., mit der Unterstützung von Vulcanus Productions, moveGLOBAL und Galerie LUNASOL

SOLIDARITÄT IST DIE ZÄRTLICHKEIT DER VÖLKER

Solibeitrag: 10,- Euro