Es gibt in unserer Zukunft keinen Ort für den Kapitalismus

Der Essayist und Philosoph Fernando Martínez Heredia hielt im Rahmen des XII. internationalen Workshops zu Emanzipatorischen Paradigmen eine Reflexion über die Herausforderungen Lateinamerikas

Konsens um Gegenoffensive der Rechten zu begegnen

In der Schlusssitzung wurde der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro Ruz geehrt