Kolumbien: ELN ist bereit für bilateralen Waffenstillstand

Von

Bogotá. Der Oberkommandierende der Guerillaorganisation Nationale Befreiungsarmee (ELN), Nicolás Rodriguez Bautista alias Gabino, hat in einem Interview mit dem lateinamerikanischen Fernsehsender Telesur die Bereitschaft erklärt, bis zum angekündigten Besuch von Papst Franziskus in Kolumbien im September einen bilateralen Waffenstillstand mit der Regierung schließen zu wollen.

https://amerika21.de/2017/06/177721/bilateraler-waffenstillstand

Gemeinsame Friedensbemühungen von Farc und ELN in Kolumbien

Raúl empfing Delegation der ELN

Bei dem Treffen mit dem kubanischen Präsidenten ging es um den Verlauf der Friedensverhandlungen zwischen der kolumbianischen Regierung und der ELN sowie um den Meinungsaustausch zwischen der FARC-EP und dieser Guerilla-Organisation, der in den vergangenen Tagen in Havanna stattfand

FARC-EP und ELN mit vereinten Kräften für Frieden in Kolumbien

Die oberste Führung der wichtigsten Guerillabewegungen in Kolumbien hielten ein privates Treffen in Havanna ab