Ein Aktionstag gegen Ausschluss und Diskriminierung

Mit einem Marsch begannen am Dienstag Morgen die Aktionen zum Internationalen Tag gegen Homophobie

Kuba weist UN-Kritik an Umgang mit Prostitution zurück

Dieser Artikel ist erschienen in Poonal Nr. 1057

Dienstag, den 06. August 2013
Foto: Magdalena Cattan Lavin / CC BY-NC-ND 2.0, flickr(Mexiko-Stadt, 05. August 2013, cimac).- Das UN-Komitee zur Beseitigung jeglicher Diskriminierung von Frauen CEDAW (Committee on the Elimination of Discrimination against Women) hat in ihrem jüngsten Bericht die kubanische Regierung kritisiert, weil sie zu wenig gegen sexuelle Ausbeutung tue. Prostitution und Menschenhandel stellten ernste Probleme im Land dar, so das Komitee.

http://www.npla.de/de/poonal/4381

Boliviens Gesetz gegen Diskriminierung als Vorbild

La Paz. Bolivien und Argentinien arbeiten beim Kampf gegen den Rassismus zusammen. Laut Pedro Mouratian, dem Chef des nationalen Institutes gegen Diskriminierung, Xenophobie und Rassismus in Argentinien, wird sein Land den Kern des bolivianischen Anti-Rassismus-Gesetzes übernehmen. Mouratian nahm…

18.04.2013
http://amerika21.de/2013/04/82310/bolivien-argentinien

Gesetze für Brasiliens dunkelhäutige Mehrheit

Seit 2010 stellen Schwarze und Mestizen die Bevölkerungsmehrheit in Brasilien. An Universitäten, in Führungspositionen und in der Politik sind sie aber nach wie vor untervertreten. Quotenregeln sollen die Verzerrung verringern, sind jedoch umstritten.
http://www.nzz.ch/aktuell/international/gesetze-fuer-brasiliens-dunkelhaeutige-mehrheit-1.17837217#gallery:zoom_1-17837217

Protestverbot für Schwangere

Peru: Konflikt um Gold- und Kupfermine Conga in Cajamarca geht weiter
Von Anne Grit Bernhardt
Schwangere Frauen sollen sich nicht mehr an den Protestmärschen gegen das Gold- und Kupferbergbauprojekt »Minas Conga« in der nordperuanischen Region Cajamarca beteiligen dürfen. Das forderte Perus Frauenministerin Ana Jara in der vergangenen Woche gegenüber dem staatlichen Rundfunk RPP.
http://www.jungewelt.de/2012/06-28/035.php?sstr=Protestverbot%7Cf%FCr%7CSchwangere