Pinochets Witwe erhält Luxusrente aus Pensionskasse der Militärs in Chile

Beschuldigte von Diktaturverbrechen in Argentinien aus der Haft entlassen

Mercedes wegen Diktaturverbrechen vor Gericht

Anhörung vor US-Gericht; Autokonzerns soll am “Verschwindenlassen” von Betriebsräten beteiligt gewesen sein. Ist das Supreme Court zuständig?

Buenos Aires/Washington. In dieser Woche wird vor dem Obersten Gerichtshof der USA über die Verantwortung des Automobilkonzerns Mercedes Benz, Teil der Daimler AG, an den Verbrechen der Militärdiktatur in Argentinien (1976-1983) befunden. Es geht um den Fall von 17 aktiven Gewerkschaftern und…

16.10.2013
https://amerika21.de/2013/10/91724/mercedes-argentinien-gericht

Opfer der Diktatur beklagen Straflosigkeit

Die “Archive des Terrors” berichten von etwa 50.000 Getöteten und 30.000 Vermissten in 35 Jahren Stroessner-Diktatur. Namen der Täter sind bekannt

Asunción. Am vergangenen Samstag haben Opferverbände, Gewerkschaften, Menschenrechtsaktivisten und linke Organisationen in Paraguay der Opfer der Gewaltherrschaft von Diktator Alfredo Stroessner (1954-1989) gedacht. Anlässlich des 24. Jahrestages des Sturzes der Diktatur übten sie massive Kritik an…

05.02.2013
http://amerika21.de/2013/02/76933/diktatur-opfer-taeter