Kämpfen und feiern

Cuba Sí ist auf dem Fest der Linken in Berlin (16./17. Juni 2017) mit zwei Veranstaltungen vertreten. Empfohlen sei besonders unsere Talkrunde zur Lage in Venezuela. Kommt zahlreich!

Antrag angenommen!

Die Solidarität der Partei DIE LINKE mit Venezuela und der Regierung Maduro ist Parteitagsbeschluss! Cuba Sí hatte gemeinsam mit anderen einen entsprechenden Initiativantrag an den Parteitag in Hannover am vergangenen Wochenende gestellt. Das Thema Venezuela wird auch in den nächsten Tagen und Wochen Thema verschiedener Veranstaltungen sein.

Linke-Parteitag: Solidarität mit Venezuela

Die AG Cuba Sí, Die Linke Tempelhof-Schöneberg, das Marxistische Forum und die AG Frieden und Internationale Politik (FIP) haben auf der 2. Tagung des 5. Parteitags der Linken, 9. bis 11. Juni 2017 in Hannover, einen Initiativantrag zur Solidarität mit Venezuela gestellt:

https://www.jungewelt.de/artikel/312154.linke-parteitag-solidarit%C3%A4t-mit-venezuela.html

Der Beitrag wird ab dem 10.6.2017 freigeschaltet

Fiesta de Solidaridad

Samstag, 22. Juli 2017, 14:00-22:00 Uhr
Parkaue Lichtenberg, 10367 Berlin (S + U-Bahn Frankfurter Allee)

Fiesta de Solidaridad

Am 22. Juli 2017 feiern wir mit den Vertretern von Solidaritätsgruppen, mit vielen Kubafreund/-innen aus der ganzen Bundesrepublik und mit Gästen aus Kuba und dem europäischen Ausland unsere traditionelle „Fiesta de Solidaridad“ in Berlin.

In diesem Jahr wird die Fiesta größer, bunter und vielfältiger! So wird es zum Beispiel eine zweite Bühne speziell für junge Leute geben – mit Musik, Vorträgen, Ausstellungen und Diskussionen. Auch auf der Hauptbühne erwartet Euch wieder ein abwechslungsreiches Musik- und Talkprogramm. Die Anfragen an die Bands laufen derzeit – mehr wollen wir aber noch nicht verraten 😉

Außerdem haben wir auf dem großen Solitreffen in Stockholm im November 2016 auch die Vertreter der europäischen Kuba-Solidaritätsgruppen eingeladen. Gemeinsam mit ihnen wollen wir einen Teil des Fiestageländes zu einem „Internationalen Dorf“ gestalten.

Des Weiteren werden wir Gäste aus Kuba begrüßen, mit denen wir über unsere Solidaritätsprojekte und die aktuellen Entwicklungen auf der Insel  sprechen wollen. Die kleinen Fiestabesucher können sich auf ein wunderbares Kinderfest freuen, und bei unserer Solidaritätstombola kann man einen Flug nach Kuba gewinnen.

Durch die Vergrößerung des Fiestageländes, können wir dieses Jahr die einen oder anderen helfenden Hände mehr gebrauchen! Wer von Euch also Lust hat beim Auf- oder Abbau, beim Mixen, beim Bierverkauf oder beim Verkauf der Lose zu helfen, der meldet sich bitte unter !

Kommt am 22. Juli zur Fiesta nach Berlin! Erzählt, teilt, simst und twittert es weiter! Und bringt Eure Freunde mit!

https://cuba-si.org/1743/fiesta-de-solidaridad

Fiesta-Flyer 2017

Fiesta de Solidaridad - Unterstützer-Button

Unterstützt unsere Fiesta de Solidaridad!

Den Unterstützer-Button für unser großes Solidaritätsfest am 22. Juli in der Parkaue in Berlin-Lichtenberg erhaltet Ihr für eine Spende von von 5 Euro bei Cuba Sí.
07.05.2017: Cuba Sí

Jugendkonferenz: Was ist los in Kuba?

Wir laden alle Neugierigen, Kubafans, Vertreter der Solibewegung und alle, die sich „nur mal informieren“ möchten, sehr herzlich zu einem spannenden Diskussionswochenende ein. Dazu erwarten wir viele interessante Gesprächspartner, u.a. einen Vertreter des kubanischen Jugendverbandes UJC (Unión de Jóvenes Comunistas).

24. Juni 2017 – 25. Juni 2017
Veranstalter: Cuba Sí, Soli Cuba e.V., Netzwerk Cuba e.V.
Ort: Kubanisches Konsulat, Kennedyallee 22-24, 53175 Bonn