Che und Maceo im Volk präsent

Ein von der Jugend aus Santa Clara angeführter gigantischer Marsch erinnerte an die Jahrestage der Geburt von Comandante Ernesto Che Guevara und General Antonio Maceo

Sancti Spíritus krempelt Ärmel hoch um Che zu ehren

Massive Mobilisierung zur Aussaat von Zuckerrohr und in anderen Bereichen der Landwirtschaft beim Aktionstag zu Ehren Che Guevaras

Mein Bruder Che

Als die Guevaras aus den Schlagzeilen der Tageszeitungen vom Tod Ches erfahren, beschließen sie, sich in Schweigen zu hüllen. Jetzt, fünfzig Jahre später, ist für seinen jüngeren Bruder Juan Martín der Augenblick gekommen, der Welt seine Erinnerungen mitzuteilen und zu enthüllen, wie Che wirklich war.

https://www.facebook.com/events/746155722225455/

Che immer präsent

Heute gedenkt Santa Clara des Comandante Che Guevara

Presse-Erklärung anlässlich des 48. Jahrestages der Ermordung von Ernesto Che Guevara

»Vor allem bewahrt Euch stets die Fähigkeit, jede Ungerechtigkeit, die irgendwo auf der Welt
begangen wird, aufs tiefste zu empfinden. Das ist der schönste Charakterzug eines
Revolutionärs.« (Aus dem Abschiedsbrief von Che an seine Kinder, 1966)
Heute vor 48 Jahren wurde der argentinisch-cubanische Arzt, Internationalist und
Revolutionär Ernesto Che Guevara de la Serna im bolivianischen La Higuera auf
Geheiß der CIA ermordet.

weiterlesen: 2015-10-09, PM FG Che