Chinesische Investitionen in Lateinamerika wuchsen 2016 an

Die direkten, nicht auf die Finanzierung beschränkten Investitionen Chinas in Lateinamerika stiegen im Jahr 2016 um 39% an und erreichten ein Gesamtbetrag von 29,8 Milliarden Dollar

China und Lateinamerika: eine beiderseitig vorteilhafte Beziehung

Beijing erkennt an, dass seine Entwicklung eng mit dem Fortschritt verschiedener Entwicklungsländer verbunden ist, unter denen sich die Staaten Lateinamerikas und der Karibik befinden

China fördert Zusammenarbeit mit lateinamerikanischen Pressemedien

Der Präsident Chinas, Xi Jinping, sprach sich in der Eröffnungszeremonie des Gipfeltreffens der Pressemedien Chinas und Lateinamerikas für die Zusammenarbeit der Pressemedien beider Seiten aus