Kuba: Über 100 Tourismusprojekte in Portfolio der Geschäftsmöglichkeiten enthalten

Ein Portfolio der Geschäftsmöglichkeiten mit 110 neuen Projekten, die von den Kapitalanlegern nachgefragt werden, wird es ermöglichen, dass der Tourismus weiter an der Spitze der ausländischen Investitionen in Kuba steht

CEPAL: Rückgang der Auslandsinvestitionen in 2015

(Lima, 30. Juni 2016, noticias aliadas).- Wie die Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik CEPAL in ihrem am 15. Juni erschienenen Bericht mitteilt, sind die direkten Auslandsinvestitionen in Lateinamerika und der Karibik im Jahr 2015 vom Vergleich zum Vorjahr um 9,1 Prozent zurückgegangen.

https://www.npla.de/poonal/cepal-rueckgang-der-auslandsinvestitionen-in-2015/

Investieren heißt auf die Zukunft setzen

Kuba möchte die wirtschaftlichen Beziehungen mit potentiellen ausländischen Partnern fördern und sich mit dem Export von Waren und Dienstleistungen neue Märkte erobern

Karibische Anlegerträume in Kuba

von Manfred Haider

Das Eis zwischen Kuba und den USA ist gebrochen und Investoren wittern ihre Chance. In Kuba selbst kann man mangels Börse nicht anlegen. Einen Ausweg bieten die Aktien von Auslandskonzernen.

http://wirtschaftsblatt.at/home/boerse/investor/4781774/Karibische-Anlegertraeume-in-Kuba-