Mehr kubanische Hilfskräfte in Überschwemmungsgebiet

Eine aus 120 Teilnehmern bestehende kubanische Ärztebrigade verstärkt die Gesundheitsfürsorge an der von Überschwemmungen betroffenen Bevölkerung in der Ebene von Guasdualito.

*Ärzteprogramm in Brasilien zeigt Erfolge*

Regierung wirbt tausende Mediziner an. Versorgungslücke in Favelas und
auf dem Land geschlossen. Disput um kubanische Ärzte

Brasília. Trotz massiver Proteste von Ärzteorganisationen gegen die
Anwerbung ausländischer Kollegen hat das medizinische Hilfsprogramm
Maís Médicos in Brasilien die Versorgungslage in ländlichen und
verarmten Gebieten in den vergangenen Wochen und Monaten massiv
verbessert.
Der Erfolg des…

28.12.2013
https://amerika21.de/2013/12/95906/mais-medicos-brasilien-erfolge

Médicos cubanos en Brasil

La derrota más humillante de “El País” y “El Nuevo Herald”
José Manzaneda*
Médicos-cubanos-en-Brasil
El pasado 26 de mayo, el diario de MiamiEl Nuevo Herald” anunciaba a bombo y platillo que el Gobierno de Brasil había desistido de su idea de contratar médicos procedentes de Cuba (1). Y calificaba el hecho como “una de las derrotas más humillantes que ha sufrido el gobierno de los hermanos Castro, (…) que confirma (el) (…) deterioro del nivel de formación académica en la isla” (2). Weiterlesen

Hilfe für Haiti

Kubanische Ärztebrigade hat 2012
fast anderthalb Millionen Patienten betreut

Dank der einfühlsamen und humanistischen Arbeit, die die kubanische Ärztebrigade seit 1998 in Haiti leistet, wurden im vergangenen Jahr fast anderthalb Millionen haitianische Patienten behandelt, in den 14 Jahren ihrer ununterbrochenen Tätigkeit insgesamt 19 700 165, ist aus der Jahresbilanz zu entnehmen.

http://www.unsere-zeit.de/