Abel Prieto: Die Unterschiede liegen nicht in den Ideen – sondern in den Prinzipien

Von Yimel Diaz
Wenn es in Panama zwischen den Revolutionären und den Söldnern irgend eine Übereinstimmung gegeben hätte, so war es hinsichtlich der unbestrittenen Führungsrolle von Abel Prieto.

http://www.fgbrdkuba.de/ck/ck2015-05.pdf

Lateinamerika nach dem Gipfel

Ein widerspenstiger Kontinent in Panama

Kuba wird auch weiterhin die Ideen verteidigen, für die unser Volk die größten Opfer und Gefahren auf sich genommen hat

Armeegeneral Raúl Castro Ruz, Präsident des Staats- und des Ministerrats, dankte allen Ländern Lateinamerikas und der Karibik für ihre Solidarität, die ermöglicht hat, dass Kuba gleichberechtigt an diesem hemisphärischen Forum teilnimmt, sowie dem Präsidenten der Republik Panama für die Einladung und für die gewährte Zeit (Stenografische Version des Staatsrats)

Gegen Bevormundung

Lateinamerikas Staatschefs sprechen sich bei Gipfel in Panama gegen US-Einmischungspolitik aus

Von Volker Hermsdorf/Havanna
»Lateinamerika ist nicht mehr gehorsam«: Boliviens Präsident Evo
»Lateinamerika ist nicht mehr gehorsam«: Boliviens Präsident Evo Morales auf dem 7. Amerikagipfel in Panama (11.4.2015)

»Wir erleben eine neue Ära, nicht nur in der Geschichte zwischen den USA und Kuba, sondern auch in den Beziehungen des nördlichen Nachbarn zum Rest Amerikas«,

http://www.jungewelt.de/2015/04-14/005.php