Warum eine Brackelerin Raul Castros Schuhe reparierte

BRACKEL Raúl Castro ist der Präsident von Kuba, Walburga Rostalski ist eine Schuhmacherin in Brackel. Sie leben zwei vollkommen unterschiedliche Leben, die doch miteinander verbunden sind – durch eine Feier in der Karibik und ein paar zerfledderte Schuhe. Die Geschichte einer ungewöhnlichen Bekanntschaft.

http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/dortmund/44309-Brackel~/Kubanischer-Praesident-Warum-eine-Brackeleriin-Raul-Castros-Schuhe-reparierte;art2576,3230927

Reaktionen der Welt zur Wahl Trumps

Regierungschefs verschiedener Länder haben sich zur Wahl Trumps zum Präsidenten der USA ausgesprochen. Obama sprach eine Einladung für ihn am Donnerstag im Weißen Haus aus

Historische Begegnung zwischen Papst Franziskus und Patriarch Kyrill

Nach einer herzlichen Begrüßung hielten die Führer der katholischen und der russisch-orthodoxen Kirchen ein privates Treffen ab, das in einer gemeinsamen Erklärung mündete