*2013: Fortschritte für den Frieden in Kolumbien*

Bei den Gesprächen zwischen FARC und Regierung in Havanna wurde weit
mehr als bei ähnlichen Friedensverhandlungen zuvor erreicht

Bei den Friedensgesprächen für Kolumbien, die im November vergangenen
Jahres in Havanna begannen, wurden im Lauf des Jahres 2013
Vereinbarungen zu zentralen Themen wie der Landfrage und der politischen
Partizipation erreicht. Nach mehr als einem halben Jahrhundert des
Konflikts gaben die FARC-…

01.01.2014
https://amerika21.de/analyse/95815/friedensverhandlungen-bilanz

Pinar del Rio. Die Herstellung von Sonnenpaneelen in Kuba konnte im Jahr

2013 enorm gesteigert werden. Dies berichtet das Internetportal der
kubanischen Zeitung Granma International. Insgesamt wurden über 40.000
Photovoltaikmodule in zwei Hauptformaten – 185 und 240 Watt –
hergestellt, die zusammen…
31.12.2013

https://amerika21.de/2013/12/96051/photovoltaikmodule-produktion

*Ärzteprogramm in Brasilien zeigt Erfolge*

Regierung wirbt tausende Mediziner an. Versorgungslücke in Favelas und
auf dem Land geschlossen. Disput um kubanische Ärzte

Brasília. Trotz massiver Proteste von Ärzteorganisationen gegen die
Anwerbung ausländischer Kollegen hat das medizinische Hilfsprogramm
Maís Médicos in Brasilien die Versorgungslage in ländlichen und
verarmten Gebieten in den vergangenen Wochen und Monaten massiv
verbessert.
Der Erfolg des…

28.12.2013
https://amerika21.de/2013/12/95906/mais-medicos-brasilien-erfolge

*ALBA und Petrocaribe zu Gipfeltreffen in Caracas*

Abkommen über gemeinsame Wirtschaftszone geschlossen. Verbindung mit Mercosur angestrebt

Caracas. Die Mitgliedsstaaten der Bündnisse Bolivarische Allianz für
Amerika (ALBA) und Petrocaribe haben auf einem außerordentlichen
Gipfeltreffen in Caracas die Schaffung einer gemeinsamen Wirtschaftszone
beschlossen, die eine gerechte sozioökonomische Entwicklung
gewährleisten soll. Venezuelas…

27.12.2013
https://amerika21.de/2013/12/95912/alba-petrocaribe-gipfel