Treffen der Intellektuellen in Ecuador sieht kein Ende des Zyklus der Linken Lateinamerikas

Verschiedene lateinamerikanische Intellektuelle waren am Dienstag übereinstimmend der Auffassung, dass die jüngsten Niederlagen linker Regierungen auf dem Kontinent kein Zeichen für das Ende des Zyklus dieser politischen Strömung in der Region darstelle

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.