Designierter US-Außenminister will “Transition” für Venezuela

Von

Washington. Der designierte US-Außenminister Rex Tillerson hat mit Blick auf die politische Lage in Venezuela eine engere Abstimmung mit den rechtsgerichteten Regierungen in Brasilien und Kolumbien sowie mit der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) angekündigt. Es werde dabei darum gehen, einen “politisch ausgehandelten Übergang zu einer demokratischen Regierung” in Venezuela zu erreichen.

https://amerika21.de/2017/01/168880/usa-venezuela-tillerson

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.