Boliviens Beziehungen zu Trump zwischen Kritik und Diplomatie

Von

La Paz/Punta Cana. Auf dem fünften Gipfeltreffen der Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (Celac) am 25. Januar zeigte sich Boliviens Staatschef Evo Morales über die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump erfreut, das Handelsabkommen der Transpazifischen Partnerschaft (TPP) nicht zu unterzeichnen.

https://amerika21.de/2017/01/169129/bolivientrumpdiplomatie

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.