USA enthalten sich vor der UNO bei Abstimmung über Kuba-Blockade

Von
Kubanische Delegation vor der UNO nach der Abstimmung: In der Mitte Kubas UN-Botschafter Rodolfo Reyes Rodríguez, rechts Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla

Kubanische Delegation vor der UNO nach der Abstimmung: In der Mitte Kubas UN-Botschafter Rodolfo Reyes Rodríguez, rechts Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla

Lizenz: https://goo.gl/3uawjB

New York. Zum ersten Mal in 24 Jahren haben die USA sich bei einer Abstimmung in der Vollversammlung der Vereinten Nationen gegen die Kuba-Blockade der eigenen Regierung ihrer Stimme enthalten. Diese Entscheidung war vor der schon zum jährlichen Ritual gewordenen Abstimmung über die US-Blockade gegen Kuba von der UN-Botschafterin Washingtons, Samantha Powers, angekündigt worden. 191 Staaten verurteilten damit die US-Blockadepolitik, die USA und Israel enthielten sich.

https://amerika21.de/2016/10/163089/usa-kuba-blockade-uno

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.