Tote in Haiti – Schäden in Kuba

In Haiti ist die Zahl der Toten durch Hurrikan “Matthew” inzwischen auf fünf gestiegen, in der Dominikanischen Republik starben vier Menschen. Vielerorts gibt es Schäden. In Kuba hielt sich das Ausmaß in Grenzen – was unter anderem an einer besseren Katastrophenhilfe liegt.

Von Anne-Katrin Mellmann, ARD-Studio Mexiko-Stadt

http://www.tagesschau.de/ausland/matthewneu-101.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.