Miguel Díaz-Canel und Shinzo Abe für Verstärkung der bilateralen Beziehungen

Der Erste Vizepräsident des Staats- und des Ministerrats Kubas Miguel Díaz-Canel und der Premierminister Japans Shinzo Abe stimmten darin überein, den bilateralen Beziehungen zwischen beiden Ländern auf politischer, Handels- und Wirtschaftsebene neue Impulse zu verleihen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.