Kubanische Ärzte halten Millionen von Sprechstunden in Guatemala ab

Seit 1998, als die kubanischen Ärzte nach dem vernichtenden Hurrikan Mitch nach Guatemala kamen, haben sie 38 Millionen 832 281 Sprechstunden an verschiedenen Orten des zentralamerikanischen Landes durchgeführt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.