Opposition in Venezuela läuft ins Leere

Von Andreas Behn, Caracas

Die Kampagne der Regierungsgegner verfängt trotz Wirtschaftskrise nicht

Die radikale Opposition in Venezuela setzt auf Hungerstreik und internationale Medienpräsenz. Der Zulauf ist begrenzt und zwischen den USA und Venezuela zeichnet sich eine Entspannung ab.
70a8a55995a088c229d6b8788c42fe42.jpg

Hungerstreikende Oppositionsanhänger in Caracas

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.