FESTIVAL MÚSICA CUBANA EN BERLIN STARTET AM 25. JUNI

Der Son Cubano verbindet die Tradition der Bantu-Perkussion mit spanischem Canción und ist nur eines von unzähligen Beispielen der Transkulturalität kubanischer Musik. Durch freiwillige und unfreiwillige Migration aus europäischen und afrikanischen Staaten entwickelt sich bis heute in Kuba eine reiche Vielfalt an Musikgenres und –stilen wie Rumba, Guaracha, Afro-kubanischer Jazz, Trova, Salsa, Dubstep Soukous, Mambo, Comparsa oder Cubatón.

Die WERKSTATT DER KULTUREN gibt mit dem Festival MÚSICA CUBANA EN BERLIN vom 25.-27. Juni 2015 einen Einblick in diese Vielfalt kubanischer Musikkultur mit Konzerten, Tanz- und Perkussionsworkshops, Filmen, Vorträgen, Partys und einer Ausstellung.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.