LGTB-Aktivisten veranstalten symbolische “Massenhochzeit” in Havanna

Circa 1.000 Schwulaktivisten haben sich an der Parade beteiligt.

Circa 1.000 Schwulaktivisten haben sich an der Parade beteiligt.

Havanna. Über 1.000 Schwulenrechtsaktivisten haben sich vergangenes Wochenende an der fünften Parade gegen Homophobie in der kubanischen Hauptstadt beteiligt. Angeführt wurde der bunte Straßenzug von Mariela Castro, der Leiterin des kubanischen Zentrums für Sexualaufklärung (CENESEX).

https://amerika21.de/2015/05/121827/symbolische-massenhochzeit

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.