Verfahren wegen Mord an Víctor Jara

Miami. Einer der mutmaßlichen Mörder des linken, populären chilenischen Sängers und Gitarristen Víctor Jara muss sich vor einem Gericht in den USA verantworten, berichteten südamerikanische Medien am Donnerstag. Ein Richter in Orlando im US-Bundesstaat Florida entschied am Dienstag, ein Verfahren gegen den tatverdächtigen, ehemaligen Soldaten Pedro Barrientos Núñez wegen Folter und außergerichtlicher Hinrichtung einzuleiten. Eine Klage wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurde jedoch abgewiesen. Barrientos lebt in Florida und besitzt eine US-Staatsbürgerschaft. (AFP/jW)

http://www.jungewelt.de/2015/04-17/055.php

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.