Kuba erwartet einen respektvollen Dialog mit den USA über Menschenrechte

WASHINGTON – Kuba erwarte, dass der Dialog über Menschenrechte mit den USA, der heute in Washington beginnt, auf der Grundlage der Gegenseitigkeit, ohne Bedingungen und mit Respekt für die Souveränität und Unabhängigkeit beider Seiten verlaufe, sagte am Montag ein Mitglied unserer Delegation.

Anayansi Rodríguez, Ständige Vertreterin Kubas vor den UN-Organisationen in Genf, ist Mitglied der Delegation unseres Landes bei den Gesprächen mit den USA über Menschenrechte Photo: Ismael Francisco

http://de.granma.cu/mundo/2015-03-31/kuba-erwartet-einen-respektvollen-dialog-mit-den-usa-uber-menschenrechte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.