Existenzgründung auf Kuba: Guerrillamarketing funktioniert in Havanna nicht

Seit zwei Jahren dürfen Kubaner sich selbstständig machen. Aber wie gründet man ein Unternehmen in einem Land ohne Internet und funktionierendes Kreditwesen? Matthias Karkuschke lehrt Marktwirtschaft in Havanna.
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/forschung-und-lehre/existenzgruendung-auf-kuba-die-kubanische-ethik-und-der-geist-des-unternehmertums-12904266.html

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.