Neuste Nachrichten zu den Cuban Five vom 1.4.2014

Liebe Compañer@s,

(dies ist kein Aprilscherz 😉 )

  • 1. April 2014: Unter dem Titel “Die Blockade gegenüber Kuba: Die USA erpressen europäische Banken – Europa reagiert nicht” berichtet Annemie Uyttendaele von Cubanismo (Belgien) über die Schwierigkeiten, die die Internationale Untersuchungskommission mit den Überweisungen der Spenden für die Anhörung von London hatte.
    (Quelle: Cubanismo vom 19. März 2014)
    Übersetzung
  • 1. April 2014: Gerardos Ehefrau Adriana Pérez wurde in Moskau in Anerkennung ihres Kampfes für die Freiheit der Cuban Five mit der internationalen Medaille “Silberne Taube” ausgezeichnet.
    Während der Zeremonie im Headquarter der russischen Präsidentschaft verlas die kubanische Botschaftsrätin Natacha Díaz eine Botschaft von Adriana, in der sie schreibt, sie könne wegen ihrer Tätigkeit als Parlamentarierin nicht an der Zeremonie teilnehmen.
    “Die Anprangerung der Willkürlichkeiten und Unregelmäßigkeiten im Fall der Antiterroristen, die auch als die Cuban Five bekannt sind, ist auch meine Priorität”, sagte Larissa Gorchakova, die Präsidentin des Zentralrats der Internationalen Union von Führungspersönlichkeiten der Welt.
    Wichtige Persönlichkeiten aus Russland, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Indien, der Ukraine, Polen und Mazedonien wurden ebenfalls während der Zeremonie für ihren Beitrag zum Erhalt sozialer, kultureller, moralischer und spiritueller Traditionen ausgezeichnet.
    (Quelle: Prensa Latina vom 31. März 2014)

Mit herzlich-solidarischen Grüßen

 

 

Con saludos solidarios

Josie Michel-Brüning und Dirk Brüning

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.