»Sie sterben am Hunger oder mit dem Gewehr in der Hand«

Gespräch. Mit Hernando Calvo Ospina. Über Kolumbiens Oligarchie, die Friedensverhandlungen mit der Guerilla und den Einfluß der USA

Interview: Lena Kreymann
Ein Junge und eine FARC-Kämpferin am Zugang zu S
Ein Junge und eine FARC-Kämpferin am Zugang zu San Isidrio in der südkolumbianischen Provinz Caquetá im Mai 2012
Foto: Luis Acosta/AFP Photo

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.