Regierungsfähigkeit neu erfinden

Venezuelas Basisbewegungen suchen nach dem Tod von Chávez nach neuen Strukturen

aus: http://www.neues-deutschland.de/artikel/837963.regierungsfaehigkeit-neu-erfinden.html

Juan Carlos Rodríguez ist Aktivist des Campamiento de Pioneros, das kollektiv den Aufbau neuer Gemeinden und Wohnhäuser organisiert. Mit anderen Organisationen wie den Urbanen Landkomitees oder der Mieterbewegung sind die Pioneros Teil der stadtpolitischen Bewegung Movimiento de Pobladores. Mit Rodríguez sprach für »nd« in Caracas Tobias Lambert über den Kampf gegen Korruption und das ambitionierte Wohnungsbauprogramm der venezolanischen Regierung.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.