*Kuba suspendiert konsularische Dienste in USA*

Washington D.C./Havanna. Die Interessenvertretung Kubas in der
US-amerikanischen Hauptstadt Washington D.C. hat am Dienstag
überraschend mitgeteilt, dass ab sofort jegliche Bearbeitung
konsularischer Formalitäten eingestellt wird. Dies bedeutet unter
anderem, dass keine Reisepässe und Visa, die zur…

30.11.2013
https://amerika21.de/2013/11/94707/kuba-interessenvertretung-usa

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.